XALKO



Dokumentarfilm Kanada / Türkei 2018, 70 min, OmeU (Kurdisch (Kurmanci) mit englischen Untertiteln)
Regie: Hind Benchekroun /  Sami Mermer

Die Männer haben das Dorf mit Ziel Europa auf der Suche nach einer besseren Zukunft verlassen. Nur die Frauen bleiben zurück und halten den Alltag am Laufen. Sie hüten die Schafe, stellen Käse her, sorgen für den Lebensunterhalt für sich und die Kinder. Die Männer kommen gelegentlich als „Touristen“ zurück oder holen ihre Frauen dann doch nach langer Zeit zu sich. Nur wenigen gelingt es, in der Ferne für Wohlstand zu sorgen, der für alle reicht. Ein ruhiger und sehr persönlicher Film über Trennungen, Solidarität und eine fremd gewordene Heimat.

Termin: 30.11. um 19:00 Uhr - im Rahmen der 5. Kurdischen Filmtage
mit Vorfilm Hörst du Mutter?