UTA

Dokumentarfilm Deutschland 2021, 90min, FSK ab 12
Regie: Mario Schneider

Sieht man in Utas Gesicht, um das die Kamera leise kreist, erahnt man ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte. In ihren schroffen Zügen steht jedoch eines geschrieben: Zuversicht. Uta ist ein Leipziger Original. Ihre Lieder erzählen von Liebe und Verlust, von der schnelllebigen Zeit und einer zügellosen Spaßgesellschaft. Taucht man in ihr schweres Leben ein, ist man gebannt und überrascht, denn Uta hat sich der Verbitterung nie hingegeben. Doch jetzt, in ihrem siebzigsten Lebensjahr ereilt sie eine ihrer schwersten Prüfungen.

Termine: 11.11. bis 13.11. und 25.11. bis 27.11. um 19:00 Uhr

Offizielle Website mit Trailer