UNA BANDA DE CHICAS



Marilina Giménez, 2018, Argentina, 83min, OmeU

Der autobiografische Dokumentarfilm ist eine nächtliche Tournee durch Buenos Aires und entführt uns in dessen queer-feministische Underground-Musikszene. Mit zahlreichen Interviews zeigt Marilina Giménez, welche selbst jahrelang in Bands spielte, eine Bestandsaufnahme Argentiniens aus feministischer Sicht. Am Puls der Zeit und mit großartiger Musik porträtiert ihr erster Film mutige Frauen, die mit ihrer Musik gegen das Patriarchat rebellieren und so die argentinische Gesellschaft verändern wollen.

Termin: 17.10. um 21:00 Uhr (ausverkauft) - im Rahmen der 11. Lateinamerikanischen Tage