GEGEN DEN STROM – ABGETAUCHT IN VENEZUELA



Sobo Swobodnik, 2019, Venezuela/Deutschland, 84min, OmU

Der dokumentarisch aufgebaute Film stellt das Porträt eines Mannes dar, welcher als mutmaßlich „linksradikaler Terrorist“ nach Venezuela flüchtete und seit 25 Jahren im Untergrund lebt, denn bis heute fahndet das BKA nach ihm: Thomas Walter. Er berichtet von seinen Erfahrungen, der Flucht, seinem Leben dabei und von der desolaten Situation in Venezuela. Er versucht bis heute seine linken Ideale durch Musik zu verbreiten und strebt so einen gesellschaftlichen Wandel an. Swobodnik begleitet ihn und lässt ihn aus seiner Perspektive erzählen, wobei auch dabei die Gitarre nicht zu kurzkommt.

Termine: 14.10. um 20:00 Uhr mit Vorfilm Andes uprising (ausverkauft) / 17.10. um 19:00 Uhr (ausverkauft) - im Rahmen der 11. Lateinamerikanischen Tage