UFERFRAUEN – LESBISCHES L(I)EBEN IN DER DDR



Dokumentarfilm Deutschland 2019, 115min, FSK ab 12
Regie: Barbara Wallbraun

Uferfrauen begleitet sechs Protagonistinnen, die in Groß- und Kleinstädten in Nord und Süd der ehemals sozialistischen Republik lebten und jede Menge zu erzählen haben: Christiane aus Berlin, Carola aus Dresden, Pat aus Mecklenburg-Vorpommern sowie Elke und Langzeit-Paar Sabine und Gisela aus Sachsen-Anhalt. Die Frauen lassen das Publikum an ihrem damaligen Lebensalltag teilhaben, an ihrem Kampf um Selbstbestimmung, der ersten Liebe, unkonventioneller Familienplanung sowie Konflikten mit der SED und dem Gesetz.

Termine: 9.+10.10. um 20:30 Uhr / 24.10. um 21:00 Uhr

Offizielle Website mit Trailer