TEMPESTAD



Dokumentarfilm Mexiko 2016, 105min, OmeU
Regie: Tatiana Huezo

Zwei Frauen, Opfer der Straflosigkeit in Mexiko: Miriam, zu Unrecht wegen des Verbrechens des Menschenhandels inhaftiert, und Adela, auf der Suche nach ihrer vermissten Tochter, erzählen ihre Geschichte auf einer Heimreise.

Termin: 25.10. um 20:00 Uhr
im Rahmen der 10. Lateinamerikaniscchen Tage