EIN LEICHTES MÄDCHEN



Drama Frankreich 2019, 91min, FSK ab 16, OmU
Regie: Rebecca Zlotowski
Mit: Clotilde Courau, Benoît Magimel, Loubna Abidar, Zahia Dehar

Naïma ist gerade 16 geworden und ein ganz normales Teenager-Mädchen. Sie lebt mit ihrer Mutter in bescheidenen Verhältnissen in Cannes, hat ihren Schulabschluss in der Tasche – und das Leben noch vor sich. Was sie damit anfangen soll, weiß sie allerdings nicht. Da taucht unerwartet ihre ältere Cousine Sofia aus Paris auf und nimmt das junge Mädchen kurzerhand unter ihre Fittiche. Mit ihren 22 Jahren wirkt Sofia so welterfahren, ja fast schon zynisch, wie Naïma unschuldig. Angezogen von der mondänen Welt der Oberen Zehntausend, denkt sich Sofia nichts dabei, auch Naïma in die schillernde Wohlstandsgesellschaft mitzunehmen. Zwei schillernde Frauenfiguren auf abenteuerlicher Reise, bei der es ganz nebenbei ums Erwachsenwerden und echte Freundschaft geht.

Termine: 10.-12.10. um 21:00 Uhr / 14.-16.10. um 19:00 Uhr

Offizielle Website mit Trailer