FATHER - Leipzig-Premiere



Dokumentarfilm Taiwan 2017, 99min, OmeU
Regie: Yang Li-Chou

Ein intimes Porträt des Meisters Chen Hsi-huang des Handpuppen-Theaters (bù daì xì), gefilmt von Yang Li-chou, einem der wichtigsten Dokumentarfilmer Taiwans. “Father” folgt dem Veteranen über zehn Jahre, während derer er und seine Truppe darum kämpfen, diese traditionelle darstellende Kunst und ihre anspruchsvollen überlieferten Techniken zu bewahren. Als Sohn von Lee Tien-lu, des in den späten 90ern verstorbenen legendären Großmeisters des Handpuppen-Theater, kann Meister Chen dem Schatten seines Vaters nicht entkommen. Sein Leben, untrennbar von seinen selbstgeflochtenen Handpuppen, war auch untrennbar vom Erbe seines Vaters. Ist er mit 88 Jahren immer noch auf der Suche nach sich selbst, während bù daì xì, das historische Taiwanesische Puppentheater, im Zeitalter der digitalen Unterhaltung allmählich in Vergessenheit zu geraten droht?

Termine: 23.+24.5. um 20:00 Uhr / 28.+29.5. um 22:00 Uhr

in Kooperation mit dem Taiwan Film Festival Berlin 2019