TUDO QUE APRENDEMOS JUNTOS (DAS ORCHESTER - DIE VIOLINEN VON SÃO PAULO)



Drama Brasilien 2015, 100min, FSK ab 12, OmU
Regie: Sergio Machado
Mit: Lázaro Ramos, Hermes Baroli, Fernanda de Freitas, Sandra Corveloni, Thogun Teixeira, Graça de Andrade

Laerte ist ein außergewöhnlich begabter Violinist. Nachdem er jedoch bei der Aufnahmeprüfung des prestigeträchtigen Symphonieorchesters von São Paulo scheitert, nimmt er einen Lehrauftrag an der öffentlichen Schule eines Armenviertels an, um Jugendlichen Musikunterricht zu geben. Was anfangs wie ein lästiges Übel erscheint, entpuppt sich bald als Bereicherung – sowohl für Laerte, als auch für seine Schüler, die durch ihn ihre Liebe zur klassischen Musik entdecken und dadurch eine positive Wendung in ihrem Leben erfahren.

Termin: 14.12. um 20:00 Uhr - eine Veranstaltung der Lateinamerikanischen Tage